Einsatzfahrzeuge

Fahrzeuge

3page-img2

Hilfeleistungs­lösch­gruppen­fahrzeug 20

Das Löschgruppenfahrzeug HLF 20 (ehemals LF 16/12) kann eine Löschgruppe (9 Einsatzkräfte) aufnehmen. Es ist das Erstangriffsfahrzeug. Durch seine umfangreiche Beladung kann eine Brandbekämpfung mit dem 1.600 Liter fassenden Löschwassertank im Erstangriff durchgeführt werden. Desweiteren zählt eine umfangreiche Technische Hilfeleistungsausrüstung zur Ausstattung.

 

3page-img3

Tanklösch­fahrzeug 3000

Das Tanklöschfahrzeug TLF 3000 (ehemals TLF 16/24 Tr) ist ein Truppfahrzeug (3 Einsatzkräfte) und dient vornehmlich aufgrund seines Löschmittelvorrates (2.400 Liter) zur Durchführung eines Schnellangriffes und zur Versorgung von Einsatzstellen mit Löschwasser. Zur feuerwehrtechnischen Beladung ist auf dem Aufbaudach noch ein tragbarer Monitor gelagert.

 

3page-img4

Mannschaftstransport­fahrzeug

Ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) ist ein nicht genormtes Einsatzfahrzeug das bei der Feuerwehr eingesetzt wird und namensgebend vorrangig zum Transport von Personengruppen (8 Einsatzkräfte) dient. Es ist ebenfalls mit Atemschutzgeräten ausgestattet.

 

3page-img5

Gerätewagen Löschwasser­rückhaltung

Gerätewagen (GW) ist ein Staffelfahrzeug (Besatzung 6 Einsatzkräfte), welches dafür ausgelegt ist, umfangreiches Gerät für ein Aufgabenfeld an Einsatzstellen zu bringen. Die Beladung besteht aus einem System zur Löschwasserrückhaltung verstaut auf 4 rollbaren Containern.